WIRKWEISE

Kontaklose und schmerzfreie Behandlung

Die Wirk- und Aktivstoffe, wie beispielsweise Hyaluron-Komplexe, sind in eine eigens entwickelte LP3-Trägersubstanz eingebunden. Während der Behandlung mit reinem Sauerstoff aktiviert, öffnet LP3 die Epidermis und ermöglicht den wirkaktiven Substanzen die Durchwanderung der Hautschichten. Das Ergebnis: Neben einer Regulierung des Radikalenhaushalts und einer verbesserten Sauerstoffversorgung kommt es zur Bildung von Wirkstoffdepots, die die Zellversorgung aktivieren und für ein nachhaltig verbessertes Hautbild und eine sichtbare Straffung sorgen.

 

IN 4 SCHRITTEN UNTER DIE HAUT

1. Aktivieren der LP3 Formel

 

2. Durchdringen der Hautbarriere

 

3. Einwandern der Wirkstoffe in die Tiefe

 

4. Depotbildung für nachhaltige Wirkung

Welche Rolle spielt der Sauerstoff bei dieser Behandlung?

Der Sauerstoff wird durch ein Trennverfahren in den zwei Zylindern, die sich in der Säule des Gerätes befinden, angereichert. Zum einen wird der angereicherte Sauerstoff als ein Beschleuniger genutzt, zum anderen wird der Sauerstoffmangel der Haut bekämpft. SEYO ermöglicht die Tiefenversorgung der Zellen, regelt die molekulare Polung und bereitet die Zellen so optimal auf die Aufnahme der dargereichten Aktivstoffe vor. Die Geschwindigkeit der Regeneration wird messbar gesteigert.

Zurück