MENÜ

NL

ENG

Ab Februar 2018

verfügbar!

HAUTPFLEGE:

SO MACHT MANN DAS!

WAS MÄNNERHAUT BESONDERS MACHT

Männerhaut ist im Schnitt ca. 20% dicker als Frauenhaut. Vielleicht sagt man deshalb, Männer hätten ein „dickeres Fell“. Das Hormon Testosteron verleiht ihr zudem eine andere Hautstruktur. Männerhaut ist in der Regel großporiger und produziert darüber hinaus mehr Talg und Schweiß. Das sorgt für einen etwas saureren pH-Wert. Männerhaut braucht keine zusätzlichen Lipide wie sie meist in Frauenkosmetik enthalten sind, sondern vor allem intensive Feuchtigkeit. Stärker rückfettende Hautpflege begünstigt die Entstehung von Akne.

ZURÜCK